Erwin Sattler

Erwin Sattler Tischuhr Opera

Opera Tourbillon

16.900,00  inkl. MwSt.

kostenloser Versand (DACH)

Produktinformationen

 

FEINE UND ELEGANTE LINIEN – TROTZ AUFWENDIGEN DESIGNS: DIE OPERA IST EINE ZEITLOS SCHÖNE TISCHUHR

Weltgewandte Kunstliebhaber demonstrierten damit eindrucksvoll ihr Interesse am Fortschritt der Wissenschaft. Heute knüpft Erwin Sattler an diese lange Tradition an. Exquisite Manufakturarbeit und technische Innovation, gepaart mit zeitgemäßem Design, stehen im Vordergrund –immer mit dem gewohnten Qualitätsanspruch der Manufaktur. Und sie sind einfach unwiderstehlich schön.

Als Schreibtisch- oder Kaminuhr, ob im Büro oder umgeben von wertvollen Gemälden, die Opera eignet sich hervorragend als funktionales Accessoire. Das Uhrwerk wird nur durch Glas geschützt. So gewährt sie einen freien Einblick in das Uhrwerk mit den feinen Zahnrädern. Auf einem, mit Metallintarsien ausgestatteten, schwarzen Holzsockel wird die Glaskonstruktion nur von vier verchromten Messingleisten gehalten und erweckt so den Eindruck, als würde sie schweben.

Auf Basis eines in der Manufaktur entwickelten und vergoldeten Räderwerks, verwirklichten die Uhrmacher ihre Vision eines zuverlässigen, wartungsarmen und langlebigen Tischuhrwerks. Ein mechanischer Federkraftausgleich durch Schnecke und Stahlseil schafft Abhilfe, wenn die in einer Zugfeder gespeicherte Antriebskraft über die Gangdauer von 15 Tagen kontinuierlich abnimmt. Ein aufwändiger Prozess, der die Opera auch technisch zu einem besonders wertvollen Zeitmesser macht. Eine derart ausgestattete Uhr genügt allen Ansprüchen an das überlieferte Uhrmacherhandwerk. Sie ist klassisch und dezent, nicht aufdringlich und doch der Höhepunkt im Raum.

Highlights

  • Skelettiertes Zifferblatt
  • Handbemalte Mondphase, Datumsanzeige und 15 Tage Gangdauer
  • Schublade im Sockel für den Aufzugsschlüssel

Technische Daten

Verchromte Messingleisten, Mineralglas, schwarzer Holzsockel mit Metallintarsien

und einer Buchse auf der Rückseite zur Aufbewahrung des Aufzugschlüssels

 

Gehäuse              Höhe:  36 cm, Breite: 24 cm, Tiefe: 14 cm

Gewicht               7,5 kg

Uhrwerk             Sattler Kaliber 1399

Gangdauer         15 Tage

Antrieb               Zugfeder mit Kraftausgleich über Schnecke

Gangregler         Fliegendes Minutentourbillon mit Schraubenunruh

Kugellager          12 Präzisionskugellager

Rubine                11

Zifferblatt          eloxiert, Gangreserveanzeige, Datumsanzeige,

„Kleine Sekunde“, Mondphasenanzeige

Schlagwerk        Passageschlag auf Glocke

Schlagzahl          18.000 /h

 

Limitiert auf 58 Stück.