Beschreibung

Der Astronomer Royal, Ed­­mund Halley (c1656-1742), war ein Befürworter der Mondentfernungsmethode zur Längenbestimmung. Die für diese Methode erforderlichen Beobachtungen und Berechnungen dauerten viele Stunden und waren fehleranfällig. Das handgemalte Moonphase-Zifferblatt (jeweils vom Künstler signiert und nummeriert) auf dem Moonphase-Modell symbolisiert diese alternative Methode.

Unsere Moophase Sea Clock bietet auf dem Moonphase-Zifferblatt eine Darstellung der Konkurrenz (Lunar Distance Method), mit der er im 18. Jahrhundert um die Lösung des Longitude-Problems konfrontiert war. Jedes Moonphase-Zifferblatt wurde von unserem Künstler Keith Warrington handbemalt, jedes mit einer versteckten Initiale und einem Datum auf jedem Zifferblatt.

 

Fast jedes Stück wird in den Werkstätten von Sinclair Harding mit einer Kombination aus moderner Technologie, Materialien und traditionellen Veredelungstechniken hergestellt. In jeder Phase der Herstellung und des Aufbaus wird sorgfältig darauf geachtet, dass die endgültige Uhr einem Standard entspricht, der die Verbindung mit John Harrison rechtfertigt.