Maxima Sekunda Lunaris Standuhr Erwin Sattler

240.000,00  inkl. MwSt.

Luxuriöse Standuhr in Übergröße. Hochwertigste Ausführung verbunden mit einem Präzisionspendelwerk aus dem Hause Erwin Sattler.

Imposante Präsenz, technische Präzision und elegante Gestaltung – ein gigantisches Meisterwerk der Uhrmacherkunst. Sie ist eine bemerkenswerte Zierde für alle repräsentativen Räumlichkeiten. Mit eindrucksvollen 2,6 m Höhe schließt die Maxima Lunaris die Lücke zwischen den Präzisionspendeluhren von normaler Größe und der monumentalen Maxima Secunda. Ihren Namen verdankt sie dem Mond, dessen Abbild ihrem Zifferblatt eine außergewöhnliche Ästhetik verleiht. 

Beschreibung

Maxima Sekunda mit Lunaris Werk

Imposante Präsenz, technische Präzision und elegante Gestaltung – ein gigantisches Meisterwerk der Uhrmacherkunst. Sie ist eine bemerkenswerte Zierde für alle repräsentativen Räumlichkeiten. Mit eindrucksvollen 2,6 m Höhe schließt die Maxima Lunaris die Lücke zwischen den Präzisionspendeluhren von normaler Größe und der monumentalen Maxima Secunda. Ihren Namen verdankt sie dem Mond, dessen Abbild ihrem Zifferblatt eine außergewöhnliche Ästhetik verleiht. 
Mit einem Durchmesser von 5 cm erstrahlt der Mond auf der handbemalten Scheibe oberhalb der „6“. Als leuchtendes Glanzstück erfüllt er seine Funktion als Mondphasenanzeige. Das Zifferblatt aus eloxiertem Aluminium zieht nicht nur wegen seines beachtlichen Durchmessers von 57,6 cm Blicke auf sich, sondern fasziniert auch mit dem Durchbruch unter der „12“, der hinter der kleinen Sekunde den Blick auf die Hemmung freigibt. Klassisch geformte Zeiger geben Auskunft über Stunde und Minute. Selbstverständlich entspricht die Maxima Lunaris dem gewohnten Anspruch der Manufaktur Erwin Sattler und wartet als sekundengenaue Präzisionspendeluhr mit Temperatur- und Luftdruckkompensation mit Doppelbarometer, Rubinlagern in vergoldeten verschraubten Chatons, Achat-Ankerpaletten und Edelstahlkugellagern auf. Ihr Kompensationspendel schwingt in einem sanften Rhythmus von 1,36 Sekunden – ein harmonischer Takt, der die imposante und doch feine Erscheinung der Maxima Lunaris wunderbar ergänzt. Um den Betrachter auf die detailreiche Schönheit des Uhrwerks aufmerksam zu machen, erstrahlt dieses unter der eingebauten Beleuchtung besonders hell durch den Durchbruch im Zifferblatt. Ob in privaten oder geschäftlichen Räumlichkeiten, die Maxima Lunaris repräsentiert Eleganz und Geschmack ebenso wie technische Finesse und Perfektion. Ein Meisterwerk aus der Manufaktur Erwin Sattler.

TECHNISCHE DATEN

  • MASSE:HÖHE: 2,6 M, BREITE: 70 CM, TIEFE: 38,5 CM
  • GLÄSER:AUF GEHRUNG VERKLEBTES U-GLAS, ESG
  • UHRWERK:SATTLER KALIBER 3001
  • GANGDAUER: 28 TAGE
  • ANTRIEB: GEWICHT 26 KG AN LOSER ROLLE
  • GANGREGLER:INVARPENDELSTAB 20 MM, TEMPERATUR- UND LUFTDRUCKKOMPENSATION MIT DOPPELBAROMETER
  • KUGELLAGER: 14 STÜCK AUS EDELSTAHL, VERSCHRAUBTE UND VERGOLDETE KUGELLAGERDECKEL
  • RUBINLAGER: 4 STÜCK IN VERGOLDETEN VERSCHRAUBTEN CHATONS, 2 ACHAT-ANKERPALETTEN
  • ZIFFERBLATT:Ø 48,6 CM, ALUMINIUM ELOXIERT, STUNDE UND MINUTE AUS DER MITTE, SICHTBARE HEMMUNG, HANDBEMALTE MONDSCHEIBE
  • SCHLAGZAHL:2640/H = 44/MIN
  • AUSFÜHRUNG:SCHWARZER SCHLEIFLACK MIT METALLINTARSIEN UND MAKASSAR-KASSETTE | SCHWARZER SCHLEIFLACK MIT METALLINTARSIEN UND CARBON-KASSETTE

Zusätzliche Information

Material

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Maxima Sekunda Lunaris Standuhr Erwin Sattler“

Title

Go to Top